Karten-Grading
Zustands-Grading
 
Falls du dir bei den Zuständen deiner Karten nicht sicher bist, findest du hier eine kleine Übersicht:
 
 
Mint:
Boosterfrische Karten ohne Makel. Keinerlei Abnutzungserscheinungen oder Schäden. Dieses Grading wird bei uns wie Near Mint behandelt.
 
Near Mint:
Der Zustand ähnelt der Kategorie Mint. Die Karten dürfen schon gespielt sein. Sie sind aber frei von Kratzern, Knicken und Gebrauchsspuren. Lediglich kleine weiße Flecken am Rand gelten als erlaubt.

 
Excellent:
Kratzer oder Knicke dürfen bei diesen Karten nicht vorkommen. Andere leichte Beschädigungen sind erlaubt. Auch Stempel von Turnieren oder Unterschriften dürfen diese Karten aufweisen. Wenn Sie Magic Karten verkaufen, die gestempelt oder unterschrieben sind, ist Excellent die höchste Kategorie. Das gilt auch dann, wenn die Karten vom Zustand her in die Kategorie Mint gezählt hätten.

 
Good:
Diese Karten dürfen leichte Beschädigungen oder Verschmutzungen aufweisen. Kratzer oder kleine weiße Stellen sind für die Einstufung in dieser Kategorie erlaubt. Karten mit Knicken, starken Verschmutzungen oder erkennbaren Wasserschäden können in dieser Kategorie keine Aufnahme finden.

 
Light Played:
Diese Karte lässt sich noch spielen. Sie weist durch den Spielgebrauch in der Vergangenheit aber bereits Schäden auf. Knicke, Wasserschäden und Schwärzungen sind nicht erlaubt. Verschmutzungen der Oberfläche, Kratzer oder eine gewisse Abnutzung durch den Spielbetrieb gefährden den Ankauf nicht.

 
Played:
Diese Karten weisen sehr starke Schäden durch den Spielgebrauch auf. Mitunter lässt sich nicht mit Gewissheit feststellen, ob die Karten noch turnierlegal sind. In jedem Fall dürfen sie keine Wasserschäden oder Schätzungen aufweisen. Knicke, Kratzer oder andere Abnutzungserscheinungen gefährden den Ankauf der Karten jedoch nicht.

 
Poor:
Dies ist die niedrigste Kategorie. Die Einstufung erfolgt für Karten, die sehr starke Gebrauchsspuren aufweisen. Sie weisen Knicke oder Risse auf. Das größte Manko ist, dass sie anhand der Rückseite von anderen Karten zu unterscheiden sind. Bitte bieten Sie diese Karten nicht an, denn ein Ankauf ist bei diesen starken Beschädigungen nicht möglich.

 
Besonderheiten
 
 
Foil:
glitzernde Karte
 
Altered:
künstlerisch nachgestaltete Karte, meist über die gesamte Karte übermalt
 
Signiert:
vom Künstler unterschriebene Karte (Autogramm)