top of page

Wie sortiere ich meine Lorcana Sammlung?





Die perfekte Organisation deiner Lorcana-Kartensammlung: Tipps für Spieler, Sammler und Händler


Die effiziente Organisation und Sortierung deiner Lorcana-Kartensammlung sind für jeden, sei es ein begeisterter Spieler, ein leidenschaftlicher Sammler oder ein geschäftiger Händler, von entscheidender Bedeutung. Selbst wenn deine Sammlung am Anfang klein erscheinen mag, kann sie mit der Zeit und dem Zuwachs an Karten schnell unübersichtlich werden. In diesem Artikel werden die besten Methoden zur Sortierung deiner Lorcana-Karten besprochen und passende Aufbewahrungslösungen vorgeschlagen, um dein Spielerlebnis zu optimieren, deine Sammlung zu pflegen oder dein Geschäft zu unterstützen.


Die Wichtigkeit der Kartensammlungsorganisation 

Unabhängig davon, ob du Lorcana-Karten sammelst, um sie in Spielen zu verwenden, ihre künstlerische Gestaltung zu bewundern oder sie gewinnbringend zu handeln, bietet eine gut organisierte Sammlung zahlreiche Vorteile. Sie ermöglicht es dir, Karten leichter zu finden, den Überblick über deinen Bestand zu behalten und den potenziellen Wert deiner Sammlung zu steigern. 


Sortierung für Spieler 

Spieler von Lorcana haben in der Regel das Ziel, Decks zu bauen und damit zu spielen. Hier sind empfohlene Sortierungsmethoden: 


  • Nach Spielbarkeit sortieren: Die effektivste Methode für Spieler ist die Sortierung der Karten nach ihrer Spielbarkeit. Ordne sie nach Farbe, Kartentyp und Tinten-Kosten, um den Deckbau zu vereinfachen und das schnelle Finden der benötigten Karten während des Zusammenstellens eines Decks zu ermöglichen. 


Separate Decks: Wenn du verschiedene Decks für unterschiedliche Spielstile verwendest, erwäge die Verwendung separater Aufbewahrungslösungen wie Arkhives und Boulder-Deckboxen. Diese bieten nicht nur Schutz, sondern ermöglichen auch eine praktische Organisation für deine Decks. 





Effiziente Nutzung von Karten in verschiedenen Decks: Um Karten effizient für verschiedene Decks zu nutzen, sleeve sie in die gleichen Hüllen und verwende verschiedene farbige Folienstifte, um die Verwendung der Karten in verschiedenen Decks zu kennzeichnen. Dadurch kannst du deine Karten schnell durchgehen und das gewünschte Deck zusammenstellen.


Sortierung für Sammler 

Sammler von Lorcana-Karten schätzen oft die Schönheit und Einzigartigkeit jeder Karte. Hier sind empfohlene Sortierungsmethoden: 


  • Nach Set und Sammlungsnummer sortieren: Eine chronologische Sortierung nach Set und Sammlungsnummer ermöglicht es Sammlern, die Entwicklung des Kartenspiels über die Zeit hinweg nachzuverfolgen. 

  • Besondere Karten hervorheben: Wenn du besondere Karten wie Foils oder Super-Rares in deiner Sammlung hast, bewahre sie in speziellen Schutzhüllen oder Alben auf, um ihre Einzigartigkeit zu unterstreichen. 9-Pocket-Zipfolios eignen sich ideal für die sichere und übersichtliche Aufbewahrung solcher Karten. 

  • Elektronische Sammlungsverwaltung: Für ernsthafte Sammler kann die Nutzung einer elektronischen Sammlungsverwaltungs-App, wie der "Lorcana-App", äußerst nützlich sein. Diese Anwendung ermöglicht es dir, problemlos sämtliche Karten und Decks zu erfassen und bietet eine klare Darstellung auf deinem Mobilgerät. Dadurch behältst du auch bei umfangreichen Sammlungen stets den Überblick. 

 

Sortierung für Händler 

Für Händler, die Lorcana-Karten kaufen und verkaufen, ist eine effiziente Sortierung von entscheidender Bedeutung. Hier sind empfohlene Sortierungsmethoden: 


  • Nach Set sortieren: Die Sortierung nach Set ist grundlegend, um den Bestand klar zu organisieren und sicherzustellen, dass jede Edition leicht zu finden ist. 

  • Nach Tintenfarben sortieren: Das Sortieren nach den verschiedenen Tintenfarben kann für Händler äußerst nützlich sein, da es ermöglicht, Karten nach Farben zu gruppieren und Kunden, die nach bestimmten Farben suchen, schnell zu bedienen. 

  • Nach Tintenkosten sortieren: Händler können von der Sortierung nach den Tintenkosten einer Karte, also den Manakosten, profitieren. Diese Methode erleichtert das gezielte Auffinden von Karten für Kunden, die nach Karten mit bestimmten Manakosten suchen. Papplongboxen bieten eine ideale Aufbewahrungslösung für Händler, um den Bestand sicher und übersichtlich zu organisieren. 

 

Ganz gleich, ob du ein Spieler, Sammler oder Händler von Lorcana-Karten bist, die richtige Sortierung und Organisation deiner Sammlung in Kombination mit geeigneten Aufbewahrungslösungen ist der Schlüssel zum Erfolg. Beginne frühzeitig damit, ein effizientes System zu entwickeln, um den Überblick zu behalten und das Beste aus deiner Lorcana-Sammlung herauszuholen. 

 


Der Autor

Bernhard Breit ist eine bekannte Persönlichkeit in der deutschen Sammelkartenspielszene. Er begann seine Magic-Reise in den 90er Jahren, als er seine ersten Booster-Packs kaufte und 1998 mit dem Set Exodus zu Spielen begann.


In den folgenden Jahren nahm er leidenschaftlich an Turnieren in Süddeutschland und Österreich teil und besuchte auch Grand Prix-Veranstaltungen in ganz Europa, was ihn zu einem bekannten Gesicht in der deutschen Magicszene machte.


2009 gründete er BB-Spiele, eines der größten Unternehmen für Sammelkartenspiele in Deutschland. Ihr Geschäft in Rosenheim erstreckt sich über 400 Quadratmeter und begrüßte in den letzten 12 Monaten mehr als 7500 Turnierspieler, die verschiedene Sammelkartenspiele wie Magic: The Gathering, Pokémon, Yu-Gi-Oh! und Lorcana spielen.


Bernhard Autor

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentit


bottom of page